Schaukampftraining



Für den Schaukampf adaptieren wir Techniken aus dem historischen Fechten so, dass sie spektakulär aussehen, unsere Partner aber nicht verletzen. Das erfordert Know-how, hartes Schaukampftraining und entsprechende Fitness.

 

Schaukampftraining: Grundlagen und Inhalte

Schaukampftraining findet bei Dreynschlag hauptsächlich unmittelbar vor der Saison statt. Denn die eigentliche Basis unserer Schaukampfauftritte ist das regelmäßige Fechttraining, bei dem wir Techniken für den bewaffneten und waffenlosen Nahkampf üben. Für den Schaukampf wandeln wir diese Techniken ab. Sie sollen zwar weiterhin echt aussehen, im Unterschied zu einer wirklichen Kampfsituation unseren “Gegner” aber nicht verletzen. Das richtige Fallen und Abrollen gehört daher zur Grundausbildung und natürlich die absolut zuverlässige Kontrolle der eigenen Waffe.

Speziell für den Schaukampf frischen wir vor der Hauptsaison (Mai bis September) die korrekte Annahme fingierter Schläge und weitere bühnenrelevante Aspekte auf. Bestandteil des Schaukampftrainings sind auch Würfe und Schläge aus anderen Kampfsportrichtungen. Schauspielworkshops gehören ohnehin zum Pflichtprogramm.

 

Die Vorbereitung auf einen Auftritt

Die gezielte Vorbereitung auf Rollen und Choreografien beginnt mehrere Wochen vor dem Auftritt. Das Schaukampftraining befasst sich nun nur noch mit dem jeweiligen Stück. Die Kampfchoreografien werden mit dem Bühnenpartner einstudiert und perfektioniert. In gemeinsamen Stell- und Ablaufproben erhält der Auftritt schließlich seinen letzten Schliff. 4-5 Trainingseinheiten pro Woche sind in der Schaukampfvorbereitung keine Seltenheit. Schließlich muss bis zur Premiere alles reibungslos und vor allem sicher ablaufen.

 

Welche Schaukampf-Stücke stehen zur Auswahl?

Unser Angebot variiert je nach Saison und verfügbaren Akteuren. Schicken Sie uns einfach eine E-Mail mit dem gewünschten Termin und wir klären alle weiteren Details mit Ihnen.

 

Ist das nicht sehr gefährlich?

Durch professionelles Schaukampftraining und gewissenhafte Vorbereitung ist Schaukampf für uns ein sehr sicheres Hobby. Ähnlich wie bei allen Stuntmen bleibt aber auch beim mittelalterlichen Schaukampf ein gewisses Restrisiko.